© PantherMedia / Wavebreakmedia ltd
11:2011:40 17. Feb 2020
11:2011:40 17. Feb 2020 iCal myOrganizer
Omnichannel-Stage

Digital Commerce – Evolution statt Revolution
Wie man auch modular und schrittweise in den Omnichannel Commerce starten kann, ohne alles vorhandene über Bord zu werfen

Erik von Delius zeigt am Beispiel von Bründl Sports, wie ein über 60 Jahre altes Familienunternehmen den Weg in die Digitalisierung angeht. Gestartet mit dem Ziel der optimalen Warensteuerung, verfügen heute alle 30 Filialen über die ROQQIO Instore App mit der das Bestandsmanagement- und der Warenfluss zwischen Stores und dem Zentrallager flexibel navigiert wird. Kundenbindung wird in dem Traditionsunternehmen großgeschrieben, daher unterstützen die ROQQIO Lösungen u. a. bei der der Kundenerfassung und dem Datenmanagement des hauseigenen Loyalty-Programms Bründl Plus. Mit dem Browser basierten ROQQIO Dashboard wird außerdem das Management, der Einkauf und die Filialleitung effizient unterstützt. Erfahren Sie mehr zum Wandel im stationären Geschäft von unserem Experten!